Programm Winter 2010/2011 -> aktuelles Programm

(... -Datei zum Herunterladen...)
Bitte beachten Sie, dass alle Touren auf der Basis des ÖV geplant sind. Eine Schneeschuhtour endet oft an einem anderen Ort, als sie beginnt!
Nr.   Tour   Von   Bis   Tag   Typ*   Bemerkungen   Preis
1   Chlaustour   05.12.10       So   S2, A2   mit Nüssli und Manderinli Rot 70.-
2   Schwyz oder Glarus   12.12.10       So   S2, A2     Rot 70.-
3   Selun (Churfirst), 2204.8m   18.12.10       Sa   S2, A3   lange Tour! Rot 70.-
4   Melchsee Frutt - Engstlenalp   26.12.10   28.12.10   So-Di   S2, A2   Weihnachtstour: früh anmelden! Rot 530.-
5   Silvester/Neujahr im Engadin   30.12.10   02.01.11   Do-So   S2, A3   früh anmelden! Rot 650.-
6   Alpbigligenstöckli, 1958.2m   08.01.11       Sa   S2, A3     Rot 70.-
7   Biet bei Mondlicht   22.01.11   23.01.11   Sa-So   S2, A3     Rot 310.-
8   Stock bei Unteriberg   30.01.11       So   S2, A2     Rot 70.-
9   Furkapass - Chli Bielenhorn   05.02.11   06.02.11   Sa-So   S2, A3   jetzt anmelden! Rot 280.-
10   Region Spitzmeilen   11.02.11   13.02.11   Fr-So   S2, A2     Rot 460.-
11   Zwischen Brisi und Frümsel (Churfirsten)   16.02.11       Mi   S2, A2     Rot 70.-
12   Schneeschuhwoche Engadin   21.02.11   25.02.11   Mo-Fr   S2, A2   für Einsteiger und Geniesser Rot 1030.-
13   Rossstock, 2461m   04.03.11       Fr   S2, A2     Rot 70.-
14   Hüttentour Kesch   05.03.11   06.03.11   Sa-So   S2, A3   abgesagt! Rot 290.-
15   Hüttentour Maria-Luisa (Italien)   12.03.11   13.03.11   Sa-So   S2, A3     Rot 290.-
16   Saisonschluss-Tour   02.04.11       Sa   S2, A3   abgesagt! Rot 70.-

Bitte achten Sie auf die Kategorisierungen der Touren S1 - S3 und A1 - A3, die weiter unten erklärt werden.

Grün   Es gibt noch genügend freie Plätze.
Orange   Es gibt nur noch wenige freie Plätze bzw. die Anmeldung drängt aus Planungsgründen.
Rot   Die Tour ist ausgebucht bzw. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Lesen Sie vor einer Anmeldung bitte die Allgemeinen Bedingungen.
Die Verbreitung der Informationen zu Treffpunkt und anderen wichtigen Angaben geschieht grundsätzlich per Email.


*Folgende Abkürzungen bedeuten:
Schwierigkeit
S1 einfache Tour durch flaches bis hügeliges Gelände
S2 wenig schwierige Tour durch teils steileres aber kaum exponiertes Gelände; wer ein bisschen Erfahrung mit Schnee hat (zB. Skifahren, Skating (Langlauf)), meistert diese Schwierigkeit auf Anhieb
S3

schwierigere Tour durch steiles und teils exponiertes Gelände; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Bedingung

   
Ausdauer
A1 Aufstieg: 0 - 600m (1.5 - 2.5 Stunden); totale Marschzeit: - 4h
A2 Aufstieg: 600m - 900m (2.5 - 3.5 Stunden); totale Marschzeit: 4h - 5h
A3 Aufstieg: 900m - 1300m (3 - 5 Stunden); totale Marschzeit: 5h - 7h
wichtig: Schätzen Sie Ihre Trittsicherheit und Ausdauer möglichst realistisch ein, bevor Sie sich für eine Tour anmelden. Genauere Angaben über Marschzeit und Auf- und Abstiegshöhenmeter finden Sie in den Tourenbeschreibungen (Klick auf Tourbezeichnung). Das Marschtempo wird so gemächlich gewählt, dass es auch für langsamere Personen auf der gesamten Tour aufrecht erhalten werden kann.
Sollten Sie keine Erfahrung im Bergwandern haben, rufen Sie doch an, damit wir die Punkte zusammen eruieren können: 052 536 73 94.
   

Tourenprogramm 09/10
Tourenprogramm 08/09
Tourenprogramm 07/08
Tourenprogramm 06/07

Aus eins mach zwei

Die Zweitagestour am 8. und 9. März findet nicht statt. Dafür sind Samstag und Sonntag je Eintagestouren vorgesehen!

Anfragen per Telefon (052 536 73 94) oder Email oder direkt anmelden ab dem Tourenbeschrieb.

schliessen

 

[anmelden]

 

Tour 1: Chlaustour in den Voralpen oder im Toggenburg

Datum: Sonntag 05. Dezember 2010

Wir fahren da hin, wo uns gute Schneeverhältnisse und geeignetes Gelände für Einsteiger zur Verfügung stehen.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; Instruktionen zum Material; 4- bis 5-stündige Wanderung; wenn möglich Einkehr unterwegs; Rückreise;

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   bis 900m
Abstieg:   bis 900m
Marschzeit:  

4 bis 5 Stunden

 

Treffpunkt:   So. 06.12.09, ca. 9 Uhr vor Ort
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 2: Schwyz oder Glarus

Datum: Sonntag 12. Dezember 2010

Wir fahren da hin, wo uns gute Schneeverhältnisse und geeignetes Gelände für Einsteiger zur Verfügung stehen.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 5- bis 6-stündige Wanderung; wenn möglich Einkehr unterwegs; Rückreise;

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   ca. 900m
Abstieg:   ca. 900m
Marschzeit:  

5 bis 6 Stunden

 

Treffpunkt:   So. 12.12.09, ca. 9 Uhr vor Ort
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 3: Hoch ber dem Walensee: Selun (Churfirst), 2204.8m

Datum: Samstag 18. Dezember 2010

Der Selun ist der westlichste der sieben Churfirsten und bietet neben einem abwechslungsreichen und langen Aufstieg einen wunderbaren Blick in die Voralpen und hinunter auf den Walensee.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; Instruktionen zum Material; 6- bis 7-stündige Wanderung; wenn möglich Einkehr unterwegs; Rückreise;

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   1300m
Abstieg:   1300m
Marschzeit:  

6 bis 7 Stunden

 

Treffpunkt:   Sa. 18.12.10, Starkenbach; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 04: Melchsee Frutt - Engstlenalp

Datum: Sonntag 26. bis Dienstag 28. Dezember 2010

Die Region zwischen Vierwaldstättersee und Sustenpass ist stark verwinkelt und daher eher unbekannt. Viele schöne Touren können darin begangen und viel Ruhe gefunden werden. Das Berggasthaus Engstlenalp ist ein stolzes Gebäude inmitten der Berge mit schönen 2- bis 4-Bettzimmern. Das Haus bietet feines Essen, Schutz und Wärme für lange und kalte Winternächte.

Programm:  

Anreise; 3 Tagestouren je nach Schneeverhältnissen; Übernachtungen im Berggasthaus Engstlenalp; Rückreise

 

Preis:   CHF 530.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; 2 Übernachtungen in gemütlichen "Nostalgiezimmern" mit Etagen-Dusche/WC; Halbpension; Marschtee
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; ev. Bergbahnen; Tagesproviant; Getränke unterwegs

 

Aufstieg:   ca. 900m
Abstieg:   ca. 900m
Marschzeit:  

4 bis 5 Stunden

 

Treffpunkt:   So. 26.12.2010, 09:15 Uhr, Stöckalp;
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 05: Silvester und Neujahr im Engadin

Datum: Donnerstag 30. Dezember 2010 bis Sonntag 02. Januar 2011

Mit Zernez haben wir einen wunderbaren Ausgangspunkt für diese vier Tourentage im Ober- und Unterengadin und im Münstertal bzw. am Ofenpass.
Im Hotel Bär&Post sind wir in einfachen Mehrbett-Zimmern untergebracht, werden kulinarisch aber vortrefflich verwöhnt. Das feine Frühstücksbüffet im hübschen Jugendstil-Saal ist ein Erlebnis. Zudem bietet das Hotel einen neuen Wellness-Bereich.

Programm:  

Anreise; 4 längere und kürzere Tagestouren je nach Schneeverhältnissen; Übernachtungen im Hotel Bär&Post in Zernez; Rückreise


Preis:   CHF 650.-
Inbegriffen:  

Tourenplanung und -leitung; 3 Übernachtungen mit Halbpension; Zuschlag für das Silvestermenü; Stoffschlafsack; Marschtee

Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; weitere Transporte zu und von den Tourengebieten; Tagesproviant; Getränke unterwegs

 

Aufstieg:   max. 1200m
Abstieg:   max. 1200m
Marschzeit:  

4 bis 7 Stunden

 

Treffpunkt:   Do. 30.12.10, zwischen 10 und 11 Uhr im Engadin - Details werden kurz vor der Tour bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 6: Alpbigligenstöckli, 1958.2m

Datum: Samstag 08. Januar 2011

Obstalden oberhalb des Walensees ist der Ausgangspunkt dieser Tour. Das Alpbigligenstöckli ist ein eher unbekannter Gipfel, der aber mit seiner Aussicht auf die Churfirsten und den meist tiefblauen Walensee lockt. Falls die Schneeverhältnisse dies zulassen, steigen wir auf alternativem Weg bis nach Mühlehorn ab.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 6- bis 7-stündige Tour; Rückreise;

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   ca. 1300m
Abstieg:   1300m bis 1550m
Marschzeit:  

6 bis 7 Stunden

 

Treffpunkt:   Sa. 08.01.11, Obstalden; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 7: Zweitagestour im Ybrig

Datum: Samstag 22. bis Sonntag 23. Januar 2011

Der Biet nahe dem Hoch-Ybrig ist ein sehr schöner Berg mit extrem abwechslungsreichem Aufstieg und sich stetig wandelnder Aussicht. Macht das Wetter mit, wollen wir diesen Gipfel am Samstagabend nach dem Nachtessen bei Mondlicht besteigen. Nachtessen und Übernachtung sind in der Druesberghütte reserviert.

1. Tag:  

Bei guter Witterung Anreise um die Mittagszeit, Aufstieg in die Hütte, Nachtessen, Tour im Mondlicht; bei weniger guten Prognosen frühe Anreise und Tagestour; Übernachtung in der Druesberghütte;

2. Tag:  

Tagestour; ev. Schlittenfahrt ins Tal; Rückreise

 

Preis:   CHF 310.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; 1 Übernachtung mit Halbpension (Begrüssungsapéro, Mehrgangmenu; Frühstücksbuffet); Marschtee
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten; Schlittenmiete;

 

Aufstieg:   ca. 1000 m
Abstieg:   ca. 1000 m
Marschzeit:  

ca. 4 bis 6 Stunden;

 

Treffpunkt:   Sa. 22.01.11, Weglosen; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 08: Stock bei Unteriberg

Datum: Sonntag 30. Januar 2011

Am nördlichsten Ende des Ybrig findet sich der Stock. Nicht sonderlich bekannt, lockt er gerade deshalb mit viel Ruhe und einer abwechslungsreichen Tour.

Programm:  

Anreise; 4- bis 5-stündige Tour; Rückreise

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   ca. 850m
Abstieg:   ca. 850m
Marschzeit:  

ca. 4 bis 5 Stunden

 

Treffpunkt:   So. 30.01.11, Unteriberg Post; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 09: 2 Tage am Furkapass

Datum: Samstag 05. bis Sonntag 06. Februar 2011

Im Winter zeichnen verschneite und verkehrsfreie Passstrassen spannende Linien in die Landschaft. So verspricht der Furkapass mit seinen mächtigen Blöcken aus Urner Granit und dem eindrücklichen Chli Bielenhorn mit Blick auf den Galenstock und die Alpen rund um die Grenze zum nördlichen Tessin und zum Wallis unvergessliche Schneeschuhtouren. Bilder...

1. Tag:   Anreise nach Realp im Urserental; ca. 3 stündiger Aufstieg ins Hotel Tiefenbach; Nachmittagstour; Übernachtung im Hotel Tiefenbach
2. Tag  

3- bis 4-stündiger Aufstieg auf das kleine Bielenhorn; Abstieg ins Hotel und Schlittenfahrt oder Fussmarsch auf der Passstrasse nach Realp

 

Preis:   CHF 280.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; Übernachtung in Mehrbettzimmer mit HP; gegen Aufpreis auch Einzel- oder Doppelzimmer möglich;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   850m bis 1000m
Abstieg:   bis 1400m (davon 500m ev. mit Schlitten möglich)
Marschzeit:  

ca. 4 bis 6 Stunden pro Tag;

 

Treffpunkt:   Sa. 05.02.11, Bahnhof Realp ; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 10: Region Spitzmeilen

Datum: Freitag 11. bis Sonntag 13. Februar 2011

Wir wandern von den Flumserbergen in die spannende und abwechslungsreiche Landschaft rund um den Spitzmeilen und verbringen zwei Nächte in der sehr schönen und modernen Spitzmeilenhütte SAC. Hier, im Grenzland der Kantone St. Gallen und Glarus, finden die beiden folgenden Tourentage statt. Bilder...

Programm:  

Anreise ins Gebiet; drei Schneeschuhtourentage à 4 bis 5 Stunden; Übernachtung in schöner, neugebauter SAC-Hütte; wir werden bekocht und können uns gemütlich einrichten; Rückreise;

 

Preis:   CHF 460.- (für SAC-Mitglieder CHF 440.-; Ausweis mitbringen!)
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; 2 Übernachtungen in SAC-Hütte mit Halbpension; Marschtee für den 2. und 3. Tag;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; eventuell Bergbahn; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Getränke;

 

Aufstieg:   bis 900m
Abstieg:   bis 900m
Marschzeit:  

4 bis 5 Stunden;

 

Treffpunkt:   Fr. 11.02.11, Tannenbodenalp (Flumserberge); Zeit wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
Bemerkung:   Leinen- oder Seidenschlafsack ist obligatorisch!
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 11: Zwischen Frümsel und Brisi

Datum: Mittwoch 16. Februar 2011

Die Tour beginnt lieblich in sanftem Gelände zwischen grossen Tannen und führt schliesslich in ein alpines Gelände mit wunderschöner Aussicht in die östlichen Voralpen und den tiefblauen Walensee. Bilder: hier klicken.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 4- bis 5-stündige Wanderung; wenn möglich Einkehr unterwegs; Rückreise;

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Fahrt mit der Bergbahn; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   700m
Abstieg:   700m
Marschzeit:  

4 bis 5 Stunden

 

Treffpunkt:   Mi. 16.02.11, Alt St. Johann (Talstation); Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 12: Zwischen Frümsel und Brisi

Datum: Samstag 20. Februar 2010

Wir fahren ins Toggenburg und schauen zwischen zwei Churfirsten in die Voralpen und bei Nebelfreiheit auf den Walensee hinunter. Bilder: hier klicken.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 4- bis 5-stündige Wanderung; wenn möglich Einkehr unterwegs; Rückreise;

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Fahrt mit der Bergbahn; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   700m
Abstieg:   700m
Marschzeit:  

4 bis 5 Stunden

 

Treffpunkt:   Sa. 20.02.10, Schalterhalle HB Winterthur; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 13: Rossstock, 2461m

Datum: Freitag 04. März 2011

Der Gipfel des Rossstock liegt auf der Grenze der Kantone Schwyz und Uri. Er bietet einen spannenden Aufstieg und schliesslich eine wunderbare Sicht in die innerschweizer Bergwelt! Eine einfache Luftseilbahn bringt uns aus dem Riemenstaldental zum Ausgangspunkt bei der Lidernenhütte SAC.

Programm:   Anreise ins Gebiet; Tour auf den Rossstock; Rückreise
Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Luftseilbahn; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   800m
Abstieg:  

800m

Marschzeit:  

ca. 4 - 6 Stunden pro Tag;

 

Treffpunkt:   Fr. 04.03.11, Bahnhof Sisikon, Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 14: Hüttentour Keschhütte SAC

Datum: Samstag 05. bis Sonntag 06. März 2011

Die Keschhütte ist ein moderner Neubau mit viel Holz und Technik und angenehmem Komfort. Die alpine Landschaft, die die Hütte umgibt, ist vielfältig und spannend und bietet nachhaltige Eindrücke.

1. Tag:   Anreise nach Bergün und Aufstieg zur Hütte;
2. Tag:  

Tour in der Umgebung der Hütte ; Abstieg ins Tal und Rückreise;

 

Preis:   CHF 290.- (für SAC-Mitglieder CHF 280.-; Ausweis mitbringen!)
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; Übernachtung mit HP und Marschtee; Alpentaxi in Bergün;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Getränke;

 

Aufstieg:   ca. 1200m
Abstieg:   ca. 1200m
Marschzeit:  

ca. 4 bis 6 Stunden pro Tag;

 

Treffpunkt:   Sa. 05.03.11, Bahnhof Bergün; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 15: Hüttentour Rifugio Maria-Luisa (Italien)

Datum: Samstag 12. bis Sonnag 13. März 2011

Das Rifugio Maria-Luisa des italienischen Alpenclubs (CAI), am Stausee Lago Toggia gelegen, verbreitet Italianità. Gesprochen wird natürlich italienisch, zur "Vorspeise" kann man einen Teller Pasta erhalten,... Über den Passo San Giacomo erreichen wir aus dem Bedrettotal die Grenze zu Italien, überschreiten sie und gelangen so zur Hütte.

1. Tag:   Anreise ins Gebiet; Aufstieg in die Hütte;
2. Tag  

Teils alternativer Rückweg mit Zwischenaufstieg zu einem Aussichtspunkt mit Blick über das Val Bedretto; Abstieg ins Tal; Rückreise

 

Preis:   CHF 290.- (für SAC-Mitglieder CHF 280.-; Ausweis mitbringen!)
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; Übernachtung mit HP und Marschtee;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Getränke;

 

Aufstieg:   ca. 1000m
Abstieg:   ca. 1000m
Marschzeit:  

ca. 4 - 6 Stunden pro Tag;

 

Treffpunkt:   Sa. 12.03.11, Cioss Prato (Bedretto); Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
Speziell:    
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 16: Saisonschluss-Tour

Datum: Samstag 02. April 2011

Wo immer Frühlingsschnee und -sonne uns hinlocken, da wollen wir hin - mit grosser Wahrscheinlichkeit in die Zentralschweiz.

Programm:  

Anreise; Frühlingstour; Rückreise

 

Preis:   CHF 70.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   1000 bis 1300m
Abstieg:   1000 bis 1300m
Marschzeit:  

ca. 5 bis 7 Stunden

 

Treffpunkt:   Sa. 02.04.11; Ort und Zeitpunkt werden noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
Bemerkungen:   Die Tour wird nur bei schönem Wetter durchgeführt!
 

[anmelden]

 

[anmelden]

  Keschhütte
 

Tour 17: Hüttentour Keschhütte SAC

Datum: Samstag 21. bis Sonntag 22. März 2009

Die Keschhütte ist ein moderner Neubau mit viel Holz und interessanter Technik. Ob bewartet oder unbewartet lädt ein gemütlicher Aufenthaltsraum zum Verweilen ein. Verschiedene Wege führen zu und von der Hütte.

1. Tag:   Anreise ins Gebiet und je nach Verhältnissen möglichst spannender Aufstieg zur Hütte;
2. Tag  

Bei guter Witterung Aufstieg zu einem schönen Aussichtspunkt vor Sonnenaufgang; Rückkehr in die Hütte und Frühstück; Abstieg ins Tal und Rückreise;

 

Preis:   CHF 270.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; Übernachtung mit HP und Marschtee;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Proviant für unterwegs; Materialmiete; Getränke;

 

Aufstieg:   ca. 1200m
Abstieg:   ca. 1200m
Marschzeit:  

ca. 4 bis 6 Stunden pro Tag;

 

Treffpunkt:   Sa. 21.03.09, Schalterhalle HB Winterthur, Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 18: Von Feldis zum Dreibündenstein

Datum: Sonntag, 02. März 2008

Wir steigen von Feldis zum Dreibündenstein auf und danach wahrscheinlich in Richtung Brambrüesch oberhalb Chur ab.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 4 bis 5 stündige Schneeschuhtour; Rückreise;

 

Preis:   CHF 60.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   ca. 600m
Abstieg:   ca. 500m
Marschzeit:  

ca. 5 Stunden;

 

Treffpunkt:   So. 02.03.08, 05:50 Uhr, Schalterhalle HB Winterthur; Zugsabfahrt: 05:58;
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 19: Je nach Schnee

Datum: Samstag 08. März 2008

So nahe wie möglich, wo wir schönen Schnee finden können, wandern wir durch die Landschaft.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 4 bis 5 stündige Schneeschuhtour; Rückreise;

 

Preis:   CHF 60.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   ca. 1000m
Abstieg:   ca. 1000m
Marschzeit:  

ca. 6 Stunden;

 

Treffpunkt:   Sa. 08.03.08, Zeit wird noch bekanntgegeben, Schalterhalle HB Winterthur;
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 20: Ostern in der Region des Julier

Datum: Karfreitag 21. bis Ostermontag 24. März 2008

Die Ostertage verbringen wir in der Region von Bivio und dem Julierpass. Die Region bietet eine Grosse Anzahl an spannenden Touren. Untergebracht sind wir im schönen Hotel Post in Bivio. Dort werden wir von einem gastfreundlichen Hoteliers-Paar, schönen Zimmern, feinem mehrgängigem Essen und von Sauna und Dampfbad verwöhnt.

1. Tag:   Anfahrt nach Maloja. Überschreitung des Pass Lunghin und Besteigung des Piz Lunghin oder Piz dal Sasc. Abstieg vorbei am Septimerpass Bivio zu.
2. Tag:   Tagestour von der Julierpass-Höhe (La Veduta) durchs Val d' Agnel zum Piz Surgonda. Abstieg über die Fuorcla d' Alva zurück zum Pass.
3. Tag:   Von Bivio durch den Wald zur Alp Natons und über den Kanonensattel zur Alp Flix.
4. Tag:   Von Bivio zum Piz Scalotta und danach Traverse über den Stallerberg nach Juf im Averstal. Rückfahrt nach Winterthur.
Preis:   CHF 970.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung; 3 Übernachtungen mit Vollpension (Lunchpaket und Marschtee); lokale Transporte;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Getränke;
 

Aufstieg:   zwischen 600m und 1200m
Abstieg:   zwischen 600m und 1200m
Marschzeit:   ca. 4 bis 7 Stunden;
Treffpunkt:   Fr. 21.03.2008, Schalterhalle HB Winterthur; Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben
Packliste:   -Datei
Speziell:   Wir tragen das ganze Gepäck am ersten und vierten Tag mit uns. Knapp packen!
 

[anmelden]

 

[anmelden]

 

Tour 19b: Je nach Schnee

Datum: Sonntag 09. März 2008

So nahe wie möglich, wo wir schönen Schnee finden können, wandern wir durch die Landschaft.

Programm:  

Anreise ins Gebiet; 4 bis 5 stündige Schneeschuhtour; Rückreise;

 

Preis:   CHF 60.-
Inbegriffen:   Tourenplanung und -leitung;
Nicht inbegriffen:  

An- und Rückreise; Materialmiete; Proviant für unterwegs; Speis & Trank in Gaststätten;

 

Aufstieg:   bis 700m
Abstieg:   bis 700m
Marschzeit:  

ca. 5 Stunden;

 

Treffpunkt:   So. 09.03.08, Zeit wird noch bekanntgegeben, Schalterhalle HB Winterthur;
Packliste:   -Datei
 

[anmelden]